Motorradstreife des ASB

Dieter Neugebauer

Motorradhilfsdienst des ASB


Das Einsatzgebiet umfasst die hiesigen Autobahnen z. B. der BAB 7, 70 u. 71. Auch bei individuellen Notfallergeignissen außerhalb von Autobahnen findet das Einsatzmotorrad sein Einsatzgebiet, wenn es einen zeitlichen Vorteil gegenüber dem öffentlich-rechtlichen  Rettungsdienst bietet.  Die erfahrenen Rettungsdienst-Mitarbeiter auf dem Motorrad können dann bei einem Unfall noch vor dem Eintreffen des Rettungswagens schnelle Hilfe leisten. Ziel ist es das behandlungsfreie Intervall bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu verkürzen


Ein Motorrad bietet aufgrund seiner hohen Beschleunigung und Wendigkeit deutliche Vorzüge gegenüber anderen Rettungsfahrzeugen.

Ein wichtiges Einsatzgebiet für die ASB-Motorradsanitäter sind u. a. auch Großveranstaltungen wie z. B. Großkonzerte oder Fahrradrennen.

 

Die Sanitäter unterstützen den regulären Sanitätsdienst und haben auch hier durch ihre Wendigkeit auf dem Motorrad Vorteile in bei großen Menschenmassen oder in engen Gassen.