MEmS Kurs

MEmS Kurse (Medizinische Erstversorgung mit Selbsthilfeinhalten) sind spezielle Kurse für Jugendliche im Alter zwischen 9 und 18 Jahren. Das Beschaffungsamt des Bundesministerium des Innern übernimmt hier für die Kosten des Lehrgangs.

Ziel des BMI ist es, mit dieser Kursart ca. 10% - 12% der Jugendlichen in den allgemein bildenden Schulen in Erster Hilfe mit Selbsthilfeinhalten ausbilden zu lassen.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, stellt das BMI bundesweit ca. 80000 Kurseplätze pro Jahr als Fixmenge, und bei Bedarf eine weitere Optionsmenge von ca. 30000 Kursplätze pro Jahr zur Verfügung.


Preis:
Dieser Kurs ist für Teilnehmer kostenlos, da das BMI die Kosten übernimmt.

Teilnahmevoraussetzungen:
Teilnehmer müssen zwischen 9 und 18 Jahren alt sein.

 

Kursinhalte:

  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM)
  • Wundvesorgung
  • Erste Hilfe bei thermischen Schäden und Vergiftungen
  • altersgerechter und anschaulicher Unterricht mit Fallbeispielen und Praxistraining
  • Training und Förderung des richtigen Verhaltens im Notfall 


Unterrichtseinheiten:
12 UE á 45 Minuten.

Dauer:
Die Durchführung der 12 UE kann individuell vereinbart werden
(max. 6 Termine).

Zielgruppen:
Dieser Kurs richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 9 und 18 Jahren. Idealerweise wird der Kurs in Schulen, Vereinen oder sonstigen Verbindungen angeboten. Da dieses Kursprogramm vollständig die Inhalte des LSM Kurs enthält, kann die Bescheinigung dieses Kurses auch für das Erwerben eines Führerscheines verwendet werden.



Sie haben Interesse an diesem Kurs?

Dann kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam die Abläufe des Kurses besprechen und Planen können.
Wir freuen uns auf eine Nachricht.

Erste Hilfe ist einfach - Wir zeigen wie