AED - Schulungen

Frühdefibrillation durch Laien / AED

 
Jährlich sterben rund 100 000 Menschen in Deutschland an plötzlichem Herztod. Hierbei kommt es zum weit überwiegenden Teil zur Entstehung eines Herzkammerflimmerns, das nur durch schnellstmögliche Defibrillation durchbrochen werden kann.
 
 
 
Durch zahlreiche Studien u.a. in den USA ist erwiesen, dass auch Laien die Möglichkeit haben, unter Verwendung eines halbautomatischen Defibrillators (AED) in Verbindung mit Herz-Lungen Wiederbelebung einem Betroffenen das Leben zu retten, wenn frühestmöglich mit den erforderlichen Maßnahmen begonnen wird.
 
In drei Doppelstunden vermitteln wir Ihnen das nötige Wissen zur Umsetzung:
 
• Bewusstlosigkeit, Atemstillstand, Herz-Kreislaufstillstand
• Der "plötzliche Herztod"
• Praxistraining "Herz-Lungen-Wiederbelebung"
• Medizinische Grundlagen: Das Herz, kleine EKG-Kunde
• AED-Geräteeinweisung / Umgang mit dem AED
• Praxistraining AED
• Fallbeispiele
• Dokumentation / Erfolgskontrolle
 
Grundschulung
Voraussetzung für diesen Lehrgang ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die vorherige Teilnahme an einem Lehrgang "Erste-Hilfe-Grundkurs" oder "Erste Hilfe-Fortbildung" innerhalb der letzten 12 Monate.
 
Dauer: 3 Doppelstunden à 90 Minuten
Entgelt: 25,- EUR
 
Fortbildung
 
Eine jährliche Wiederholungsfortbildung ist zum Erhalt der Defibrillationsberechtigung zwingend vorgeschrieben.
 
Dauer: 1 Doppelstunde à 90 Minuten
Entgelt: 15,- EUR
 
Eine Voranmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu das auf unserer Internetseite stehende Formular für Berufsgenossenschaften.
 
Inhouse-Schulungen:
Wir bieten für Gruppen ab 10 Personen auch Inhouse-Schulungen nach vorh. Terminabsprache an.
 
Die Lehrgangsinhalte unserer Kurse sind abgestimmt auf die Inhalte der Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften (VBG 109/BGV A5)
 
Zurzeit sind keine festen Termine für für Frühdefibrillation geplant.
Bitte melden Sie sich bei Interesse an:
 
ASB Ausbildung Unterfranken
Mittlerer Greinbergweg 2
97076 Würzburg
Tel.: 0931 / 25077 - 57
Fax: 0931 / 25077 - 25
Email: ASB@ASB-Wuerzburg.de